Gemeinde-Nachmittag

Gemeinde-Nachmittag: Keine Frage des Alters mehr

"Wie alt muss man sein, dass man zum Senioren-Nachmittag darf?" "Ich fühle mich noch viel zu jung für den Senioren-Nachmittag!" "Das Thema würde mich ja interessieren, aber ich bin doch noch kein(e) Senior(in)."

Um solchen begrenzenden Fragen und Meinungen zu begegnen, wurde der Senioren-Nachmittag in Gemeinde-Nachmittag umbenannt. Denn einige Themen sprechen auch jüngere Gemeindemitglieder an. Diese fühlen sich aber durch den "Senioren-"Begriff nicht dazu gehörend.

Wenn Sie Lust haben auf einen schönen Nachmittag im geselligen Kreis, mit Kaffee und Kuchen und jeweils einem unterhaltsamen wie interessanten Thema, dann sind Sie hier richtig.

Ungefähr alle zwei Monate an einem Donnerstag um 14:30 Uhr.

Es wird jeweils ein Fahrdienst angeboten. Informationen über den nächsten Gemeindenachmittag erhalten Sie über das Mitteilungsblatt oder unter "Gottesdienste und Veranstaltungen".

Nächste Termine

14. Februar in Zillhausen:
„Ski und Rodel gut“,
Wir diskutieren mit Frau Goth über Winter-Aktivitäten einst und heute

11. April in Zillhausen: 
Wir laden die Dürrwanger und Stockenhauser vom Nachmittagstreff dazu recht herzlich ein. Pfarrer Groß spricht über das Thema „Ostern“

27. Juni in Streichen oder Zilhausen:
Frau Goth berichtet über das Leben der Schriftstellerin Astrid Lindgren

12. September in Streichen:
Pfarrer Ruoff aus Seedorf wird uns schwäbische Gedichte und Anekdoten von dem Dichter Sebastian Blau vortragen

22. Oktober in Dürrwangen
Wir sind eingeladen zu Musik und Gesang beim Nachmittagstreff in Dürrwangen.

5. Dezember in Zillhausen
Thema Advent mit Frau Goth

Eingeladen sind alle, die gerne ein paar Stunden in geselliger Runde verbringen möchten.
Beginn ist wie immer um 14.30 Uhr.

Brauchen Sie eine
Mitfahrgelegenheit?
Bitte melden bei
Lisa Ringwald Tel. 07435/1350