Gottesdienste in unserer Gemeinde

Bild zur Jahreslosung 2017

© Rubina Keinath, Stefan Daniel Zeeb, Kirchengemeinde Streichen

Bild zur Jahreslosung in der Streichener Kirche

Jahreslosung 2017:
Gott spricht: "Ich schenke Euch ein neues Herz und lege einen neuen Geist in Euch." (Hes. 36, 26)

"Der Menschensohn ist nicht gekommen, dass er sich dienen lasse, sondern dass er diene" (Matthäus 20,28). In diesem Sinn ist der Gottesdienst ein Dienst Gottes an uns, um uns gut zu tun.


Hier finden Sie Informationen zu aktuellen Liedern, die im Gottesdienst gesungen werden können.

Gottesdienste und Veranstaltungen

Dienstag, 12. Dezember
19.00 Uhr Kirchenchorprobe im Gemeindehaus Zillhausen

Mittwoch, 13. Dezember
15.15 Uhr Konfirmandenunterricht im Gemeindehaus Zillhausen

Donnerstag, 14. Dezember
10.00 – 12.00 Uhr Eltern-Kind-Treff im Gemeindehaus Zillhausen
15.30 Uhr Gottesdienst im Seniorenheim mit Weihnachtsfeier
20.00 Uhr Posaunenchorprobe im Gemeindehaus Zillhausen

Sonntag, 17. Dezember (3. Advent)
10.00 Uhr gemeinsamer Gottesdienst mit Kinderkirch-Weihnachtsfeier in der Zillhausener Kirche (Pfr. Bauer, Opfer für Kinderkirch- und Konfi-Arbeit in unserer eig. Gemeinde), anschließend gibt es Kaffee, Punsch und Gebäck

Dienstag, 19. Dezember
19.00 Uhr Kirchenchorprobe im Gemeindehaus Zillhausen

Mittwoch, 20. Dezember
15.15 Uhr Konfirmandenunterricht im Gemeindehaus Zillhausen

Donnerstag, 21. Dezember
10.00 – 12.00 Uhr Eltern-Kind-Treff im Gemeindehaus Zillhausen
20.00 Uhr Posaunenchorprobe im Gemeindehaus Zillhausen

Hinweise:

Für unsere Kirche in Streichen suchen wir eine Mesnerin / einen Mesner. Näheres unter Tel. (07435) 1658 und (07435) 8283 sowie unter www.evgkg-zillhausenstreichen.de

Die Kalender für 2018 (Jahreslosung, Abreißkalender, etc.) sind eingetroffen und können wie immer direkt bei Doris Gonser (Zillhausen, Tel. 07435 1608) bzw. bei Margret Zeeb (Streichen, Tel.07433 15438) bestellt werden.

Für unsere Kirchen in Zillhausen und Streichen suchen wir wieder Christbäume. Wer einen Christbaum beisteuern kann, bitte im Pfarrbüro oder beim Kirchengemeinderat melden. Vielen Dank!